FAQs

Ist für die Montage einer Stahlhalle eine Baugenehmigung erforderlich?

Ja, Sie benötigen für alle Frisomat-Hallen eine Baugenehmigung. Dazu müssen Sie sich an Ihre zuständige Baubehörde wenden. Die erteilt Ihnen die benötigte Baugenehmigung und informiert Sie über zusätzliche Bau- und Umweltbestimmungen.

Frisomat wird Ihnen die detaillierten Gebäudepläne (Grundriss, Querschnitte, etc.) bereitstellen. Ergänzen Sie die Pläne mit dem Grundrissplan Ihres Architekten. Die Unterlagen Ihres Architekten und die Baupläne von Frisomat können Sie dann bei Ihrer Baubehörde einreichen. Im Normalfall wird die Baugenehmigung dann spätestens nach drei Monaten erteilt.

Welche Anforderungen muss die Baustelle für meine Stahlhalle erfüllen?

Ihr Baugrund muss eben und mit Füllmaterial verfestigt sein. Unebenheiten dürfen auf dem Bauplatz und einenMeter um ihn herum, maximal zehn Zentimeter betragen. Das Fundament für Ihr Gebäude muss trocken sein und die im Probebohrungs-Bericht festgelegte Tragfähigkeit gewährleisten. Sie müssen kein Beton- oder Asphalt-Pflaster verlegen. Existiert bereits ein Betonboden? Dann ist es kein Problem, auch darauf Ihre Halle zu errichten.

Zugleich müssen unsere Monteure mit ihrem LKW einen feien Zugang zum Bauplatz haben. Die gesamte Baufläche zuzüglich einem umlaufenden Meter muss frei geräumt sein. Nach oben benötigen wir zwei Meter zusätzlichen Freiraum zur Hallenhöhe.

Wie viel wird meine Frisomat-Halle kosten?

Frisomat bietet Standard-Hallen zu einem günstigen Preis. Das besondere Fertigungs- und Montagesystem von Frisomat reduziert die Material-, Transport- und Arbeitskosten. So entsteht das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der Frisomathallen.

Die BaukostenIhrer Stahlhalle hängen von den Abmessungen und Ausstattungsdetails ab. Frisomat berechnet die Kosten für jede Stahlhalle individuell, basierend auf Materialaufwand ( abhängig von der Größe und Dachneigung der Halle ) und Ausstattungsdetails ( z. B. ein Zwischengeschoss oder extra große Tore ).

Kann Frisomat mir auch eine temporäre Halle bauen?

Ja, Sie können einfach eine Behelfshalle errichten. Für Behelfshallen stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Verfügung:

Rundbogenhalle 7,6 Meter breit und 3,8 Meter hoch
Halle mit Giebeldach, 15 Meter breit und 4 Meter hoch

Bietet Frisomat auch Hallen für die Selbstmontage?

Nein, Frisomat gewährleistet eine fachgerechte Produktion und Montage der Stahlhallen. Unsere Monteure verfügen über die nötige Erfahrung und die Fachkenntnisse, um Ihre Stahlhalle zu errichten. Deshalb bieten wir keine Hallen zum selbst bauen an. In unseren Preisen sind Lieferung und Montage bereits enthalten.

Welche Möglichkeiten gibt es für das Fundament Ihrer Stahlhalle?

Das Fundament für Ihre Halle ist abhängig vom Untergrund des Bauplatzes und vom jeweiligen Hallenmodell. Darauf basierend wählen wir ein Fundament aus:

Wie schnell ist eine Frisomat-Stahlhalle aufgebaut?

Frisomat sichert Ihnen eine schnelle Fertigung und Montage Ihrer Halle zu. Ihre Stahlhalle wird in nur wenigen Wochen aufgebaut sein. Wir erreichen dies durch die Verwendung von kaltgewalztem, verzinktem Stahl. Der weniger Fertigungsschritte benötigt und somit sind auch die Bauteile schneller montagebereit. Wir haben zehn Standardhallen, die eine Konstruktion, Produktion und Montage der Halle mit wiederkehrenden und vertrauten Arbeitsschritten ermöglichen.

Frisomat führtsämtliche Produktionsprozesse selbst aus. Und das reibungslos und in kürzester Zeit. Das gilt auch für den Aufbau Ihrer Stahlhalle, der nur zwei Monteure und einen LKW mit einem kleinen Kran erfordert. Die Stahlprofile sind in kürzester Zeit montiert, weil alle Bauteile perfekt zusammenpassen. Darüber hinaus sind kaum Fundamentarbeiten erforderlich.